Ich war eingeladen in die Jury des Guangzhou International Documentary Filmfestival, China und habe diese Einladung gerne angenommen.

Es wurden dann 8 Wochen, bei einer 6 Tage Woche, 42 Drehtage und 8452 Kilometer die uns der Süden abverlangte auf unserer Drehreise für das Projekt: Vor mir der Süden (AT). Auf den Spuren von Pasolini’s Reise vor 60 Jahren und in seinem Geiste das aktuelle Italien zu entdecken war ungeheuer anstrengend und dabei gewaltig inspirierend und überraschend.